Gerade beim Onlineshopping kann man so richtig sparen. Nirgendwo ist es so leicht beim Shoppen bares Geld zu sparen, wie dort, denn man hat einen riesigen Pool an Vergleichsportalen und kann in Sekundenschnelle Rabatte erhaschen.

Preisvergleiche

Nicht direkt beim ersten Anbieter zuzuschlagen ist das A und O. Denn meist zahlen die großen Firmen viel Geld, um bei den Suchmaschinen an erster Stelle zu stehen. So tappt man schnell in die Falle und zahlt zu viel. Hier lohnt es sich Preise zu vergleichen. Es gibt einige Seiten, wie zum Beispiel Check24, welche sich darauf spezialisiert haben. Hier kann man sein gewünschtes Produkt in die Suchleiste eingeben und bekommt direkt die günstigsten Angebote im Vergleich zur Verfügung gestellt.

Newsletter

So ziemlich jeder Onlineshop hat heutzutage einen kostenlosen Newsletter. Das Beste daran: Meist gibt es direkt als Willkommensgeschenkt bis zu 20% Rabatt, bei erfolgreicher Registrierung. Man sollte aus diesem Grund, wenn man sich für ein Produkt entschieden hat, vorher schauen, ob es einen Newsletter und ein Willkommens Geschenk gibt, um sofort zu sparen. In der Zukunft bekommt man meist exklusiv im Newsletter attraktive Rabatte und Infos über laufende Aktionen. Tipp: Wer sein E-Mail-Postfach nicht überlaufen lassen möchte, kann sich hierfür extra eine E-Mail einrichten, die für Aktionen dieser Art da ist.

Rabatt-Coupons

Es bietet sich bevor man auf Kaufen klickt an das Internet nach Rabatt-Coupons zu durchsuchen. Hierfür am besten bei Google den Namen des Onlineshops eingeben und den dazugehörigen Monat. Es werden einem direkt Seiten, wie zum Beispiel MyDealz oder Gutscheinpony angezeigt, die sich darauf spezialisiert haben Rabatt-Coupons zusammenzutragen. Man wird hier sehr oft fündig und kann noch einige Prozente sparen besonders für  Kommunionkleider oder Rainbow Schuhe.

Retouren und B-Ware

Viele Anbieter, wie Amazon, bieten Ware an, die entweder zurückgegeben wurde oder leicht beschädigt ist. Bei den Schäden handelt es sich oftmals nur um Verspackungsschäden, deren Inhalt in einem guten Zustand ist. Hier bekommt man meist hohe Rabatte für ein einwandfreies Produkt. Wenn Kunden ein Produkt kaufen und es zurückschicken, weil sie sich anders entschieden haben, werden diese Artikel ebenfalls gerne zu einem günstigeren Preis angeboten, weil sie bereits in den Händen eines anderen Kunden waren. Auch diese Produkte sind, wenn sie nicht anders gekennzeichnet sind, einwandfrei.

Reiseportale

Auch für den nächsten Traumurlaub lohnt es sich Online zu kaufen, anstatt im Reisebüro. Man kann hier das Internet wunderbar für sich nutzen, um unfassbar günstige Reise-Schnäppchen zu ergattern. Es gibt diverse Vergleichsportale wie Reiseguru oder Skyscanner, die die günstigsten Reisen und Flüge für einen zusammenstellen. Abgesehen davon, dass man das preiswerteste Angebot findet, spart man sich die Gebühren, die Reisebüros für die Vermittlung aufschlagen. Tipp: Schalten sie die Cookies aus, denn die Vergleichsportale setzen die angezeigten Preise höher, wenn Sie merken, dass man gezielt nach bestimmten Reiseorten sucht und ein echtes Interesse besteht.

Fazit

Egal ob bei Mode, Reisen oder Elektronik. Online findet man alles was das Herz begehrt und kann ohne viel Aufwand sparen. Was uns im stationären Handel viel Zeit kosten würde, geht dort mit einigen Klicks sehr schnell. Wer sparen will ist mit diesen Tipps gut gewappnet und wird ganz sicher kein Schnäppchen verpassen.

Produktempfehlung

Kostenloses Girokonto*: https://finanzmogul.de/comdirect